PFEIL

PFEIL = Programm zur Förderung der Entwicklung im ländlichen Raum

PFEIL ist das gemeinsame, landesübergreifende Entwicklungsprogramm zur Förderung des ländlichen Raumes der Länder Niedersachsen und Bremen. Das Entwicklungsprogramm bildet die Grundlage für die Umsetzung des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER). Finanziert wird PFEIL aus Mitteln des ELER sowie nationalen Geldern von Bund und Ländern. Mit dem Programm können z. B. Maßnahmen der folgenden Bereichen unterstützt werden:

  • Tierschutz- und Agrarumweltmaßnahmen
  • Wissenstransfer und Innovationsförderung in der Landwirtschaft
  • verbesserte Wettbewerbsfähigkeit landwirtschaftlicher Betriebe
  • Erhaltung und Verbesserung von Ökosystemen
  • Ressourceneffizienz und Klimaschutz sowie Hochwasserschutz,
  • wirtschaftliche Entwicklung ländlicher Gebiete.

Hier können Sie die Regionale Handlungsstrategie 2014-2020 für das Übergangsgebiet Lüneburg downloaden.