Themengruppen

In der Region wurden im Rahmen der Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE Förderprozess) – und insbesondere zur Unterstützung der Lenkungsgruppe – sogenannte Themengruppen gebildet. Die Themengruppen wurden mit Blick auf die Handlungsfelder des Entwicklungskonzeptes 2014-2020 aufgestellt. Eine Gruppe befasst sich mit den Handlungsfeldern "Gestaltung des demografischen Wandels" und "Klimaschutz und Innenentwicklung"; eine weitere Gruppe hingegen mit den Handlungsfeldern "Natur- und Moorschutz" und "Regionale Wirtschaftsentwicklung, Landwirtschaft und Tourismus".

Die Gruppen begleiten einerseits themenbezogen den Förderprozess, andererseits unterstützen sie die Entwicklung der Region über ILE hinaus. Ihre Aufgaben und Ziele sind z. B.: die Eruierung von Zielsetzungen, die Fortschreibung des Entwicklungskonzeptes, die Bearbeitung der Handlungsfelder und die Vorbereitung von Anträgen. Die Aufgaben stellen in diesem Zusammenhang die aktuellen Themen der Region auf, priorisieren Themen sowie Projekte und tragen ihre Ergebnisse in die Lenkungsgruppe.